Das Heilkräuter-Verzeichnis

Bei Heiserkeit hilft Quittenwein


Nehmen Sie dazu 2 reife Quitten, die Sie klein schneiden und je einen Zweig Rosmarin und Thymian hinzugeben. Dazu kommen dann noch 2 Gewürznelken. Geben Sie alles in einen Topf und gießen einen Liter herben, naturreinen Weißwein dazu. Aufkochen, dann abkühlen lassen und für eine Woche stehen lassen.


Danach zwei Esslöffel Honig dazugeben (es kann auch Fruchtzucker sein) und nochmals aufkochen. Dann für zehn Tage kühl stehen lassen und absieben.


Nehmen Sie dreimal pro Tag einen Esslöffel davon ein.


Ein Quittenwein
Ein Quittenwein

Quellen zu diesem Artikel

  1. Die Kräuter in meinem Garten

Quellenverzeichnis




Ähnliche Themen: